Über mich

CLAUDIA NEUMANN, Diplom-Heilpädagogin, Hypnosecoach, Referentin

Mitglied im BHP (Berufs-/Fachverband Heilpädagogik e.V.)

Geboren 1971 in Köln, verheiratet, zweifache Mutter.

Seit 1996 Dipl.-Heilpädagogin mit Schwerpunkt Kunsttherapie und Erziehungsschwierigenpädagogik.

 

1995 Fortbildungen in den Bereichen Psychodrama, Umgang mit psychischen Belastungen, Trauerbegleitung und Gesprächsführung

1996 Referentin im ambulanten Hospiz

1996-1998 Rehabilitation und Betreuung von erziehungsschwierigen Kindern und Jugendlichen (Haus St. Gereon, Caritas, Bergheim)

 

Seit 2000 tätig in Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxen. Schwerpunkt der Tätigkeit sind Kinder und Jugendliche mit AD(H)S und sozialen Verhaltensauffälligkeiten, Elterntraining in Gruppen basierend auf dem Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten (THOP)

 

2001 Qualifikation in Heilpädagogischer Diagnostik

2002 Fortbildung zum Thema „Multimodale Behandlung von HKS Elterntraining auf Basis des THOP“

 

Weitere berufliche Erfahrungen in den Bereichen:

Entwicklungstherapie, soziales Kompetenztraining, Wahrnehmungsförderung, Training mit aggressiven Kindern in Gruppen, Trauerbegleitung

 

- 2009 Fortbildung zur Eltern-Kind-Kursleiterin in Zusammenarbeit mit der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

- seit 2011 Referentin für die katholische Familienbildungsstätte Anton-Heinen-Haus, in Bergheim

- von April 2012 - Dezember 2015 Sprachförderkraft in der ASB Kita Storchennest in Frechen im Rahmen des Projekts „Frühe Chancen“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

- 2014 Fortbildung Einzelsetting - Familienstellen

- 2014 Fortbildung PMR (Progressive Muskelentspannung nach Jacobson)

- 2015 Fortbildung "Die heimliche Kraft des Puppenspiels-Wie das Spiel mit der Illusion die pädagogische Arbeit mit Kinden bereichert"

- seit Januar 2016 in eigener Praxis tätig

-2016 Fortbildung:  3. KIKT-Kindertagung: Wir spielen gemeinsam

  (Malen im Quadrat - Spielerische Konzentration für Kinder mit AD(H)S-Diagnose; Spielerischer Einstieg in das Malen in der Therapie; Psychodramatisches Spiel mit Tierfiguren)

-Dez. 2016-Febr. 2017 Ausbildung in Hypnose nach M. Erickson mit lösungsorientiertem Gesprächsansatz

-Februar 2017 Fortbildung " Doktorspiele oder Übergriffe" 

-März 2017 Fortbildung "Die Praxis des Handpuppenspiels in der pädagogischen Arbeit mit Kindern"

-September 2017-Juli 2018 pädagogische Eingliederungshilfe in der ASB Kita Storchennest, Frechen

-September 2018-März 2020 Gruppenleitung in der Offenen Ganztagsschule der Burgschule in Frechen

-November 2018 Fortbildung "Systemische Lieblings-Methoden"

-Februar 2019 Fortbildung "Pädagogischer Ganztag in der Burgschule"

-12. Mai 2019 Fortbildung "31. Kölner Kinderpsychotherapie-Kolleg (KKK)- Patientenzentrierte Interventionen bei Kindern mit ADHS: Spieltraining & das THOKI-Programm"

- 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Ortsverband Frechen e.V.

-seit Mai 2020 Fachkraft präventiver Kinderschutz der Stadt Frechen

Hier finden Sie mich

Heilpädagogische Praxis

Dipl.-Heilpädagogin

Claudia Neumann
Jakob-Cremer-Str. 7

 

50226 Frechen

Kontakt

Termine nach telefonischer Vereinbarung :

 

0171 2243776

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpädagogische Praxis